Die Doppel-Pyramide des Seins

Als der Ur-Geist sich selbst alles war und ist, schuf er aus sich heraus und in sich selbst Pyramiden-Teilchen, die Pyramiden-Teilchen formierten das Nicht-Sein des Ur-Geistes zum Sein, so entstand Substanz in der Substanz war die Eigenschaft des Urgeistes und der Urgeist war die Eigenschaft selbst, die Eigenschaft wurde durch ihre Kontraktion zu der Welt, diese Welt ist ein Fragment des Urgeistes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

___

-anno 31.10.2019 bei Jupiter

Zeichnung bei ©Jupiter

 

Ein Gedanke zu “Die Doppel-Pyramide des Seins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.