Was versteht sich aus dem Begriff: Individualität ?

Inhalt:

  • Der Begriff Individualität
  • Die Schlüssel im Begriff der Individualität
  • Aus der Individualität zur Indivinusität

 

Der Begriff Individualität

Das Wort Individualität beinhaltet mehr verborgene und sprachliche Symbolik, als man auf den ersten Blick meint.

In der Gesellschaft beschreibt das Wort Individualität in den meisten Auslegungen die Persönlichkeit des Menschen, manchmal wird es auch für innere Werte um einen Menschen zu beschreiben im Sprachgebrauch benutzt.

Doch in der tiefen Mystik gibt das Wort gleich zwei Schlüssel frei, mit denen sogar der Mensch von der ersten Geist Schöpfung ( Adam Qadmon ) bis zum fleischlichen Menschen der Erde zurückverfolgen lässt.

Die Schlüssel im Begriff der Individualität

Schauen wir uns den Begriff Individualität genau an:

Als erstes beginnt das Wort mit IN 

IN bedeutet soviel wie hinzufügen oder hineingeben.

Danach ergibt sich dann der erste wichtige Schlüssel und zwar: Divi = ( lat. Divinus; das göttliche )

Somit können wir schon sagen, das INDIVI = Im Göttlichen bedeutet. Das heißt, der Mensch war im Geist-Zustand und hatte weder Gedanken und Wünsche.

Dieser Zustand wird im Alten Testament mit dem Menschen ( Adam und Eva ) im Paradies beschrieben.

Der nächste wichtige Schlüssel, mit dem der Begriff Individualität vollkommen wird und das Wort beendet heißt:

Dualität

Der Begriff Dualität beschreibt eine Sache oder ein Ding, das in zwei weitere Dinge oder Aspekte geteilt wurde, und daraus verschiedene Meinungen entstanden sind.

Den Dualität geschieht nur durch Polarität. Die Sache oder das Ding muss erst aufgeteilt werden und dann ohne Synthese gedeutet werden. Dann sprechen wir von Dualität oder Dualismus.

Fügen wir nun das IN und die beiden Schlüssel Divi ( divinus lat. ) und Dualität zusammen, ergibt sich übersetzt:

Das Göttliche fällt in die Zweiheit.

Aus der Individualität zur Indivinusität

Aus dem Geist Menschen dem Ur-Adam ect. der durch eigene Gedanken in die schöpferische Dimension fiel und sich nach dem Aggregat-Zustand der schöpferischen Dimension in Man und Frau teilte und seitdem ein körperlicher Mensch geworden ist, der aber nach dem großen kosmischen Plan nun wieder zurück aus der IN-DIVI-DUALITÄT in die IN-DIVINUSITÄT ( Im Göttlichen ) eingeht.

-anno 25.08.2018 bei Jupiter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.