Harmonie und Disharmonie: So bringen uns bestimmte Wörter in Ungleichgewicht und steuern unseren Verstand !

Wie kommt es, das Wörter uns in Harmonie oder Disharmonie bringen können ?

Es liegt mehr an der Zusammensetzung der Buchstaben. Jeder Buchstabe hat eine Wirkung und deshalb hat auch ein Wort eine Wirkung.

Die Schwingung die ein Wort mit sich bringt, verändert auch unsere Wahrnehmung. So können manche Wörter eine bestimmte Schwingung verursachen. Der Verstand ordnet sich dann nach seiner Logik ein und bewirkt Gedankenmuster.

So können bestimmte Wörter bei Menschen und Menschengruppen zu jeweils bestimmten Denkmustern führen, mit denen man z.B. einen anderen Menschen oder Menschengruppen lenken kann.

Deshalb liest man auch in alten Zauberbüchern oder Sagen immer etwas über Zauber- oder Bannsprüche ect.

Die Wörter verursachen durch ihre Schwingung entweder Harmonie oder Disharmonie in uns. Wenn wir die Schwingung der Wörter selber regulieren können, haben die Wörter auch keine Macht mehr über uns und können uns nicht lenken.

Der fortgeschrittene Geist-Mensch, kann somit über den Wörtern stehen und wird nicht mehr durch sie beeinflusst werden.

________

anno 12.06.2018

Jupiter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.