Im Laboratorium der Seele: Die Alchemie von Abraham

Die Drei Säulen Synthese aus anthroposophischer Exegese ist zwar etwas anders aufgebaut als die griechische und früh-kabbalistische Variante, zeigt aber im Detail die Wirkung der Säulen, vor allem aber verbleibt sie nicht im Dualismus stecken, wie es oft neuzeitlichen Vertretern der Gnosis geschieht.

Man denke nur an die spirituellen Wege: Right Hand Path und Left Hand Path, wo im jeweils eine der Säulen erforscht wird. Die Wirkung hat sich natürlich auch in der Philosophie und Wissenschaft-Entwicklung gezeigt. Am Beispiel von Hegels Philosophie welche von den Alt-Hegelianern ( Rechte Säule ) und den Neu-Hegelianern ( Linke Säule ) das Denken in Europa stark Beeinflusste.

In meinem Studium und meinem Werk baue ich seit einigen Jahren diese Form von Symbolik mit ein, da ich sie von allen am besten verstehe.

Ich meinerseits habe durch die geistige Sichtung die beiden Säulen etwas anders qualifiziert. Die Säule Boaz setzte ich für die Sephiroth: BINAH, GEWURAH, und HOD und die Säule Jakin setze ich für die Sephiroth: CHOKMAH, CHESED und NETZACH.

Sprich:

– Rechte Säule Jakin
– Linke Säule Boaz

Luzifer sehe ich zumindest als Winkel an, der die kosmischen Gesetze strukturiert und formt, während Christus die rechte Seite repräsentiert als Weisheit und Emotion den man als Zirkel interpretieren kann, weil der Zirkel beweglich ist ( Sogar in der physischen Praxis durch den Gedanken wenn wir ihn mit der Hand bewegen ), während der Winkel unbeweglich ist und die geometrische Gitternetzordnung symbolisiert. So wie die Naturgesetze in der physischen Welt, die ja auch kein Mitleid kennen und nach ihrer Funktion handelt, der Winkel könnte auch als L für Luzifer verstanden werden.

Aber erst duch die Christus/Jakin kann die Schöpfung funktionieren, durch den einströmenden Geist in die yetziratische Form-Ebene, kann das kosmische Gesetz sich bewegen.

In der dritten Säule der Singularität, wird, sobald die Schöpfung vergeistigt wurde, jegliche Form zusammenfallen, wie einst mittelalterliche Theologen und Mystiker diesen Prozess als „coincidentia oppositorum“ beschrieben haben im zusammenfallen der Gegensätze.

Dann ist jegliche Seele nicht nur Erlöst von der karmischen Materie, sondern die Materie selbst ist in Negation verwandelt.

Der Name Awram ergibt in der hebräischen Schreibweise auch genau den Wert 248 ! Denn der Mensch hat 248 Glieder.

A = 1
W = 6
R = 200
A = 1
M = 40
+
_______
= 248

Die Schreibweise Abram ergibt 243
und Abraham ergibt 248.

In alten Texten wird Ägypten als das Abbild der Sterne beschrieben, Richtungsweisend könnte sich die seelische Reise von Kether nach Malkuth in der Textpassage wiederfinden. Ägypten wird als Reich beschrieben, was für Malkuth steht, die Trennung zur Sarai, die sich als seine Schwester ausgibt, ist der Abstieg von Yesod zur Malkuth.

Im Raumwürfel habe ich mit den Wörtern Mizrajim und Awram geforscht und es nach den Kriterien der Sepher Yetzirah Methode ausgelegt, sprich: 3 Mütter, 7 Doppelte und 12 Einfache.

Awram enthält gleich: 3 x 3 Mütter, 1 x Doppelten und 1 x Einfachen. Nachdem Raumkubus ergibt sich, das Awram der Knotenpunkt zur kosmischen Energie darstellt und diese über den Westen ( 8 ) = Resh = Doppelter zurück führt in die MEM-Achse.

Das Wort Mizrajim enthält gleich: 3 x 3 Mütter und 3 x 12 Einfache und 1 Doppelten. Die Einfachen sind, wie du weist für die Bewegung der naturellen Welt zuständig, der Modus der atomaren und molekularen Wechselwirkung, wofür auch Ägypten steht.

So könnte Richtungsweisend, Awram oder Abraham, für die Inkarnation stehen, wo der Geist, zu seinem Körper-Reich findet. Im Sohar finde ich kaum etwas zu Abraham, da ist das Sepher ha-Bahir weitaus hilfreicher. Das Buch Bahir ist sehr zu empfehlen.

Die Seele des Menschen ist kubisch aufgebaut, nach dem ätherischen Prinzip von 6 Myon-Neutrinos die zusammen an er Spitze verbunden sind. Im Alten Testament wird Abram ( später Abraham ) wie zuvor schon der Ur-Adam mit dem Kubus dargestellt und soll uns aufzeigen, das nach dem Prinzip die Zirkulation des Kubus die Alchemie der Seele funktioniert, sowie das ganze Universum.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________

 

Nun diese drei Säulen sind quasi die weltliche Formung der ersten drei Kreise oder auch drei Mütter.

– Aleph
– Mem
– Shin

Als die Welt bereits erschaffen wurde und der Mensch in Hokmah gebildet wurde, wurde aus der Rippe ADAM wurdeHEVA geschaffen, welches ein Indiz für Binah ist.

Wie du natürlich selber weist, ist das nur eine Möglichkeit der Exegese.

Erst als die Schlange ins Spiel kommt, beginnt ein Dialog zwischen Gott, dem Menschen und der Schlange, was ein Hinweis auf die Korrespondenz der drei Kreise ist, oder auch der oberen Drei-Einigkeit der Sephiroth das erste Dreieck.

Zuvor findet kein Dialog zwischen den geschaffenen Dingen und Gott statt.

Das ist das Drei-Säulen Prinzip.

Nach deiner Auslegung würde der Mensch die Rechte Säule ( Expansion und Verschleierung ) repräsentieren, die Schlange würde die Linke Säule ( Stoff und Form ) wiedergeben, Gott der über alles herrscht und Richter ist, wäre die dritte Säule.

Die Säule wird in manchen gnostischen Schulen als Aleph angesehen.

Wir können auch es auch in den 4 Welten wiedererkennen.

– Aziluth = Gott
– Beriah = Gott , Paradies und Bild
– Yetzirah = Adam und Heva
– Assiah = Gott, Schlange und Sünde 

Nach dem Adam und Heva aus dem Paradies verstoßen wurden, machte Gott ihnen Felle und Röcke ! Damit ist der biologische Körper gemeint, die Integration in die Konsistenz der Materie !

Auf Awram ( Abraham ) werde ich noch einmal ganz genau eingehen, da ich die Unterlagen meiner Forschung noch nicht abgeheftet habe. Ich habe aber und bin noch aktuell in der Forschung bei Awram, große Dinge herausgefunden, das Abram ( Abraham ) schon vor seiner Namensänderung ein vollkommener Mensch war !

Awram = 248 ( hebräische Schreibweise ) !
AwraHAm = 254 ( hebräische Schreibweise ) !

Heh = 5
Aleph = 1

Abram = 243 ( lateinische Schreibweise ) !

AbraHAm = 248 ( lateinische Schreibweise ) !

_ _ _

Während die lateinische biblische Exegese und Mystik, aus Abram = 243 und durch die Namensänderung durch Gott Abraham =248 errechnet.

Aber ! Awram war körperlich schon mit 248 vollkommen. Und die komplette Vollkommenheit ist 254 !
Der Mensch hat 216 Knochen29 Organe das ergibt eine Summe von 245, das wichtigste sind aber die 9 geistigen Eigenschaften ( 9 Körper-Öffnungen oder die 9 Kardinal Punkte des Ur-Kubus der Seele ! )

Man rechne nun 245 + 9 = 254 !

A = 1
W = 6
R = 200
A = 1
H = 5
A = 1
M = 40
+
ERGEBNIS = 254

Das ist die Auslegung nach der hebräischen Thora ! Die ich als Fundament für das Kabbalah-Studium und die Bücher L.W.- Göring anwende.

So erhält Awraham einem Gesamt-Zahlenwert von 254 !

Auch das Sepher Raziel liefert eine Menge hinweise darauf, welche man aber alternativ in den Apokryphen wiederfindet.

Das Drei Säulen-Prinzip ist in Awram, Sarai und Lot wieder-zu-erkennen. Man muss einmal darauf achten, was für komische aussagen im AT über Lot gemacht werden.

Zum Beispiel in Gen 13, 10/11:

“ 10 Als Lot sich umsah und den ganzen Kreis des Jardens besah, welcher durchaus bewässert war, – bevor noch der Ewige Sedom und Amora zu Grunde richtete, war es wie ein Garten des Ewigen, wie das Land Mizrajim, und so war es bis nach Zohar hin,- 11 da erwählte sich Lot den ganzen Kreis des Jardens und zog gegen Morgen.

________________

Wenn im Alten Testament von „gegen Morgen ziehen“ die Rede ist, dann ist damit der Osten ( den man auch gut Im Raumwürfel sehen kann ) gemeint. In meinen Unterlagen habe ich das genau erforscht und habe einige Zeichnungen dazu gemacht, es wimmelt nur von Geometrie und Astrologie im Alten Testament, was viele neuzeitliche Gnostiker gar nicht wissen. Es wird in naher Zukunft dann in meinem Blog veröffentlicht.

_____________________

 

anno 2013 bis 2017…

aus dem Studium der Ur-Wissenschaften

Bei Jupiter

3 Gedanken zu “Im Laboratorium der Seele: Die Alchemie von Abraham

  1. Im Buch „Das Geheimnis der Pyramiden Energie“ Die Kraft die alles Sein bewirkt von L.W. Göring wird noch mal detaillierter auf diese Doppelpyramide eingegangen und was es damit auf sich hat.😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich habe alle Bücher von LW.-Göring, die Bücher sind sogar die Grundlage meines Studiums der Ur-Wissenschaft. Schau dir mal viele andere Beiträge auf meinem Blog an, da gehe explizit auf die Doppel-Pyramide ein oder auf andere Erkenntnisse die in den Büchern von L.W.-Göring erklärt werden.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.