Welche Bedeutung haben Kain und Abel/Hewel in der Welt und im Mensch-Sein ?

Die Geschichte beginnt im 1.Buch Mose (( Genesis )) :

Als ADAM sein Weib EVA erkannte gebar sie den Kain und kurz darauf gebar sie den Abel/Hewel.

Abel wurde Schäfer und Kain wurde Ackermann. Die beiden mussten für Gott den Schöpfer ein Opfer darbringen.

Gott der Schöpfer erfreute sich an dem Opfer des Abel/Hewel, aber an dem Opfer von Kain fand Gott kein gefallen. Kain ging daraufhin mit Abel/Hewel auf das Feld, dort erschlug Kain seinen Bruder Abel/Hewel und das Blut schrie von der Erde zum Himmel.

Daraufhin verfluchte Gott den Kain und er soll keine Früchte der Erde bekommen und flüchtig soll er auf Erden sein. Kain bittet Gott, den Fluch zu mildern und Gott ändert seinen Fluch über Kain in dem er ihn über die Erden flüchten lässt, ihn aber niemand Töten darf, den wer Kain totschlägt soll siebenfälltig gerächt werden, und Gott der Herr machte ein Zeichen an Kain.

Kain ging vom Acker in das Land Nod jenseits von EDEN gen Osten.

Kain und Abel/Hewel stehen für Weisheit und Verstand.

Abel/HewelWeisheit  (( Schäfer ))

Kain              =  Verstand  (( Ackermann ))

Symbolisch können Kain und Abel auch mit den beiden Säulen Jakin und Boaz vor dem Tempel Salomo gleichgesetzt werden.

Kain und Abel werden im Sephiroth-Baum durchaus mit Chochmah und Binah in Verbinung gebracht.

Zwar gebar EVA erst den Kain und dann den Abel/Hewel, aber die Sephiroth der rechten Säule und der linken Säule wurden schon mit ADAM und EVA gesetzt/geschöpft.

Das heißt zugleich das Kain im Menschen die linke Gehirnhälfte (( Das analytische Denken )) wiederspiegelt und auch die linke Körperhälfte symbolisiert, während Abel/Hewel die rechte Gehirnhälfte (( Intuitives Begreifen )) und Körperhälfte symbolisiert.

Die rechte Gehirnhälfte ist somit direkt mit dem kosmischen Geistfeld verbunden und die Information (( = In-Form setzen )) fließt als Ahnung oder geistige Intuition in den ätherischen Menschenkörper ein, bis die subatomare und molekulare Zellstruktur die Amplitude so verändert hat, dass die Eingegebene Information in den biologischen Körper des Gehirns gefiltert als Handlung im Menschsein erscheint.

Der Filter oder die Information die Resonanz-Bedingt im Gedanken-Speicher abgespeichert wird, ist der Verstand und das analytische Denken, was in den kabbalitischen Strömungen als Binah bezeichnet wird.

Die Geschichte im 1.Mose ( Genesis ) soll uns sagen, dass der reine Verstand, keine Erfolge erzielen kann, es braucht die Kraft der Fantasie, der intuitiven Ahnung, diese muss den analytischen Verstand sein Startzeichen geben zum Handeln, aber ohne den Geist (( = Abel oder Chochmah )) wird die ursprüngliche Idee keinen Bestand und Erfolg haben und füllt somit nur den Gedanken-Speicher, die Information sollte dann vom Menschen gelöscht oder Visuell mit der genannten geistigen Gedankenkraft (( Abel/Chochmah )) in Gedankenbildern überarbeitet werden, damit unser Vorhaben in der Welt seinen Erfolg erzielen kann.

Die im 1.Buch Mose (( Genesis )) angesprochene siebenfälltige Rache, also der jenige Mensch der durch Reizüberflutung und Emotion seinen Verstand (( Kain )) ausgeschaltet hat, verursacht so, in der Geometrie des Lebensbaumes ein Ungleichgewicht, in dem die übrigen 7 Sephirah ihre Pol-Kraft ungleich verteilen, so als wenn man ein Glas Wasser schüttelt, das führt dazu, das alle Kardinal-Kräfte der menschlichen Seele die qliphothische bzw. Negative Kraft mit zum tragen kommt, in Form von Krankheiten oder Veränderungen im Verhalten mit anderen Menschen und der Gesellschaft. Wenn wir aber die geistige Ahnung und Intuition mit in den Ablauf der gedanklichen Geschehens einfließen lassen, so wird die  „siebenfälltieg Rache“ nicht aktiviert werden, wir können natürlich auch den Gott-Schöpfer um Vergebung bitten, so wird z.B. ein fehlgeschlagener Gedankengang ohne geistige Reichweite, von Gott-Vater gelöscht !

Die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts hat in ihre Ideen die geistige Intuition nur sehr gering Einfließen lassen, weswegen es zur Zeit die Spannungen auf der Erde gibt, da die meisten gedachten Gedanken im morphogenetischen Erd-Gedankenspeicher gespeichert werden und so einen Druck auf die subatomer Struktur ausüben, welche sich bis in die biologische und naturale Struktur (( Mensch, Tier , Pflanze und Gestein )) durch Stress und Verzweiflung wiederspiegeln, das bisherige Geschehen ist ebenfalls Eingebunden im großen kosmischen Plan, welches als Kali-Yuga Zeitalter genannt wird, da nun alle gedanklichen Potentiale in der Evolution der Menschheit gedacht wurden und so eine positive Erneuerung der Visionen und Ideen in der Umstellung der Gestirne in der Entwicklung des Menschen im Universum erfolgen.

__________________________

Dieser Text wurde im Studium der Hermetik und Gnosis (( 2013 bis 2016 )) erstellt und erarbeitet.

Literaturhinweise :

  • Die Thora
  • Die Bibel
  • L.W.-Göring – Apokalypse Seele/ Das A-Omega Projekt

……………………………………………………………………

Anno 11.02.2017 bei Jupiter