Expansiver Bewusstseinssprung in der Evolution der Menscheit, oder Realitätsinn auf Kollisionskurs ?

Die Geschichte und die Evolution der Menschheit sind im Verborgenen ungeklärt, wenn auch gleich der Mainstream von sich meint, er hätte die Geschichte und Evolution der Menschheit verstanden.

Nun die Menschheit, die im Kali-Yuga ihren biologischen Körper erhalten hat, ging nun weiter den Weg den sie gehen muss um zur Vollendung zu gelangen. Nicht nur der einzelne Mensch hat eine Seele , sondern auch die ganze Menschheit bzw. Können wir auch von der Seele der Welt reden, oder einer Weltenseele, so wie es die Alten taten.

Mit dem Wendepunkt des Fischezeitalters zum Wassermann- Zeitalter, was im großen Yuga-Zyklus eine Vorstufe des Satya-Yugas ist, manche sagen auch es ist die abnehmende Stufe des Kali-Yugas, beginnt auch für die Menschheit eine große Transformation.

Das Fischezeitalter begann im Unterzyklus vor 2160 Jahren, und wird symbolisch mit der Geburt Christus gleichgesetzt, weshalb z.B. auch der Fisch als Symbol für das Christentum verstanden wird. Da sich unser Sonnesystem in 12 Häusern bewegt mit einem Gesamtzyklus von 25.920 Jahren, befinden wir uns etwa in der Vorbereitungszeit des Wassermann Zeitalters.

…………………………………………………………………

Johannes Holey schreibt dazu : „… In der Halbzeit von 13.000 Erdenjahren durcheilt es einmal den sogenannten Manasischen Gürtel, der die Länge eines Äons mit rund 2160 Jahren hat. In den meisten Religionen ist das jeweils erwartete Goldenen Zeitalter mit höheren Schwingungsverhältnissen im ganzen Sonnensystem“.

Das bedeutet für die Menschen, das ihre Realtätswahrnehmung bzw. Die Autosuggestive Kraft der Seele oder es Umgangssprachlich zu nennen, der Psyche, sich ändern wird.  Die Dinge die unser Leben beeinflußen und die wir nach bestimmten Kulturvorstellungen und ethnischen Bräuchen so und so verstanden haben, bekommen einen Quantitative Sinn.

Gerade im Bereich der Wissenschaft und Religion wird der dogmatische Gedanke immer mehr Aufweichen und es entstehen neue Mystische und Metaphysische Denkweisen, die das Leben allgemein und die Sicht der Dinge in der Umwelt Bewusst erweitern.

Gregorius schreibt dazu : “ Noch nie hat sich in den letzten Jahrhunderten die beträchtliche Distanz zwischen Geist und Materie so erweitert, wie gerade jetzt in den letzten Jahrzehneten im Ausklang des Zeitalters der Fische. Aber noch nie ist andereseits von den geistigen Spitzen der Menschheit der Einfluss kommender Urbilder des Aquarius so erfasst worden, wie gerade jetzt in unseren Tagen. Einerseits negierendes Zurücksinken der Masse in materielle Genussucht, nur nach sinnlicher Auslebung drängender Tätigkeitskomplexe total ungeistiger Zeitströmungen, rein oberflächlich intellektuell verbrämt, andererseits ein beschwingendes Aufbäumen geistiger Kräfte, kosmisch polarisierter, immer zahlreicher werdender Einzelindividuen, die bereits erfasst sind von den zündenden Funken uranischer Kräfte, oder instinktiv erfüllt von denjenigen wenigen sensibel veranlagten Menschen, deren Seele sich empfangsfreudig den Kreisen des spirituellen Wassermann-Saturn hinneigt, ihn in seiner höheren Oktave bereits ahnend erfüllt, seine zweite mystische Jupiternatur erkennt und tiefreligiös davon erschauert“.

Im Hier und Jetzt bedeutet das auch, dass wir immer öfter mit anderen Menschen nicht mehr in allen Dingen der Natur und der Gesellschaft übereinstimmen, da unser Bewusstsein nun Sprünge vollzieht im Klange des nahenden Wassermann Zeitalters. Die gewonnene Realität, die unser Seelisches Psychisches Programm durch: Religion/Wissenschaft, Schule/Studium, Arbeit, Kultur und Fernsehen, formiert hat, verändert sich oder Bricht zusammen. Neue Realitäten und Sichtweisen bestimmen dann die Dinge, und die Dinge erhalten einen anderen Sinn.

Wo der eine Mensch noch, den strengen dogmatischen Gott im Himmel glaubt, so deutet der andere schon die qualitative Überseinende Natur als ganzes mit der darin entfalteten Seele. Während der eine Mensch noch immer glaubt, das Politik, egal welche Partei es ist, uns den Frieden und Wohlstand bringt, weis der andere schon im erwachten Bewusstseinssprung, das nur er selber sich aus den Einflüssen des Lebens befreien kann, ohne irgendwelchen versperrenden Idealen !

Und die Menschen welche noch ihre Ideale und ihr Dogma in Kultur und Religion, werden in ihrer eigenen versperrten Realität zerbrösseln und so dann wird sich auch bei denjenigen Menschen, das Bewusstsein der Seele erweitern !

So wird die ganze Menschheit neu formiert und die Dualität wird durch den Mittelpunkt ersetzt. Konflikte und Gier werden dann unter den Schwingen des Wassermann vernichtet. Die Natur und die Dimensionen werden zum Schaupunkt der einzelnen Seele.

Inspiration und Zitate von:

  • Johannes Holey
  • Gregorius

Jupiter anno 6.12.2016

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.